Vom Sterben und Tod in verschiedenen Kulturen - Im Gespräch mit Marcel Tanner

Die öffentliche Veranstaltung aus der Reihe "Ars Moriendi - Die Kunst, mit dem Tod zu leben" findet im Rahmen des 25 Jahre Jubiläums von GGG Voluntas statt.

 

 

Vom Sterben und Tod in verschiedenen Kulturen

Auf seinen zahlreichen Arbeitsaufenthalten und Reisen hat Marcel Tanner während seiner über 30-jährigen Tätigkeit am Schweizerischen Tropen und Public Health-Institut viele Einblicke in die sozialen und kulturellen Unterschiede von Abschied und Sterben in unterschiedlichen Kulturen gewonnen. Seine Erfahrungen und sein grosses Wissen teilt er in einem moderierten Gespräch mit uns.

 

Gast: Prof. Dr. em. Marcel Tanner, Präsident der Akademie der Naturwissenschaften Schweiz

 

Moderation: PD Dr. Michael Bangert, GGG Voluntas

 

 

Datum

Mittwoch, 21. November 2018, 18.00 - 19.30 Uhr

 

Ort

Zunftsaal im Schmiedenhof, Rümelinsplatz 4, Basel

 

Kosten

Eintritt frei, ohne Anmeldung.

 

 

 

 

 

zurück zur Übersicht